Menü
Mitglied des deutschen Kanuverbandes
05.07.2020 20:57

Steinhuder Meer

Am 4. Juli 2020 haben sich neun Wanderfahrer zum Steinhuder Meer aufgemacht, das in einer Rundfahrt vom Vereinsheim des LKV in Mardorf mit Zwischenstation in Steinhude durchfahren werden sollte. Bei einem 4er Wind, in Böen 6, war die Tour herausfordernd und verlangte uns einiges an technischen Fähigkeiten und Ausdauer ab. Hinzu kam ein hohes Aufkommen an Kitesurfern, die teilweise mit 30-40 km/h unsere Route kreuzten (oder wir ihre?). Für diejenigen, die bisher nur Erfahrungen auf dem Kanal oder den Kleinflüssen sammeln konnten, waren die halbmeterhohen Wellen, die zeitweise aus allen Richtungen zu kommen schienen, eine besondere Herausforderung. Nach einem kurzen Zwischenstopp an der Postboje im Nordosten folgten wir den Absperrtonnen des Naturschutzgebietes an der Ostseite des Meeres. Nach dieser ersten Kraftanstrengung kam man dann in das ruhige, windgeschützte Fahrwasser der Kanäle am südöstlichen Ufer, von dem aus Steinhude entspannt erreicht werden konnte. Nach ausgiebiger Stärkung im Fischrestaurant waren dann alle fit, den Rückweg anzutreten, der allerdings nicht am Ufer, sondern quer über das Meer abgekürzt wurde. Mit Rückenwind und teilweise schönen Surfwellen wurde die Insel Wilhelmstein passiert. Den Abschluss unserer Tour krönte ein gemeinsames Abendessen im Seglerheim, das wir nach insgesamt 17 km, die meisten mit Gegenwind, gut gebrauchen konnten.